Mit meinem Schreibservice erledige ich jeden Tag sehr viele Schreibarbeiten. Der hauptsächliche Bereich umfasst dabei Transkriptionen zu unterschiedlichsten Fachbereichen. Die Kunden nehmen dafür Ihre Diktate auf und senden mir diese als Audiodatei zu, welche ich sodann verschriftliche. Bei den Schreibaufträgen handelt es sich unter anderem um Schadensberichte, Versicherungsberichte, Gutachten, Korrespondenz oder Stellungnahmen.

Schreibarbeiten von Schadenregulierern

Zu meinen täglichen Schreibaufträgen gehören also nicht nur die juristischen Schreibarbeiten, sondern auch Versicherungsberichte. Hier verschriftliche ich die Feststellungen der Schadenregulierer, die sie beispielsweise bei einer Ortsbesichtigung machen. Dabei werden die Versicherungsorte aufgesucht, die Schäden aufgenommen und begutachtet. Vor allem, ob überhaupt ein deckungspflichtiger Schaden vorliegt.

 

Der Schadenregulierer nimmt dabei den sogenannten Versicherungsbericht auf, den ich sodann transkribiere. Daneben werden auch Formbriefe und weitere Dokumente erstellt, die für die Schadenregulierung von Bedeutung sind.

Anzug, Schadenregulierer

Reihenfolge und Gestaltung von Schadens- bzw. Versicherungsberichten

Auch Versicherungsberichte haben meist eine vorgegebene Reihenfolge und ein gewisse Formularvorgaben, nach denen diese angefertigt werden. Da ich in den meisten Fällen im Versicherungsbereich feste Kunden habe, verfüge ich über einen Zugriff ins versicherungsinterne System. Dort kann ich die Berichtstexte gleich einfügen und als Entwürfe abspeichern. So können die Schadenregulierer und weitere Nutzer direkt darauf zugreifen und alles Weitere veranlassen oder ggf. auch abändern.

 

Hierdurch wird der Versand von Word-Dokumenten oder Ähnlichem gespart und es kann direkt im System gearbeitet werden, sodass der Schadenregulierer direkt daran arbeiten kann. Natürlichgibt es hier aber auch die üblichen Aufträge, bei denen in Vorlagen per Word-Dokument geschrieben wird und es per Mail, Dropbox etc. zurückgesandt wird.

Verschiedene Schadenfälle

Schadensberichte gibt es in vielerlei Bereichen, seien es Leitungswasserschäden, Kraftfahrzeuganprallschäden, Diebstahlschäden, Einbruchschäden und vieles mehr. Für Schadenregulierer ist immer viel zu tun und die diversen Schriftstücke und Versicherungsberichte sind für den jeweiligen Schadenfall wichtig. Diese sind Bestandteil der Abwicklung und dienen auch als Regulierungsempfehlung an die diversen Versicherer. Die Versicherer sind hier auch die Auftraggeber der Schadenregulierer, an welche die ganzen Dokumentationen weitergeleitet werden.

Vorteile für Schadenregulierer als Kunden

Für Schadenregulierer fällt immer einiges an Arbeit an und gerade für diejenigen Schadenregulierer, die kein großes Büro oder viele Angestellten haben (da sie oft auch unterwegs sind), profitieren vom Schreibservice. Sie lagern die Schreibarbeiten aus, bekommen diese meist noch während ihrer weiteren Ortstermine fertig zurück und können sich auf das Wesentliche konzentrieren.

Auch, wenn Urlaubszeit herrscht oder Krankheitsausfälle vorliegen, ist die Unterstützung eines Schreibservices eine sehr hilfreiche Möglichkeit, die anfallenden Schreibarbeiten dennoch zügig erledigt zu bekommen und auch die möglichen anderen Angestellten nicht zu überfordern.

Weitere Vorteile der Auftragsvergabe an eine virtuelle Assistenz ist, dass keine zusätzlichen Personalkosten anfallen und kein Arbeitsplatz gestellt werden muss.

Laptop, Regulierer, Job

Wie profitieren Schadenregulierer, wenn sie mich beauftragen?

Bei meiner Beauftragung zahlen Schadenregulierer nur für die geleistete Arbeit. Diese wird zumeist in Form der Zeichenabrechnung vergütet. So kann der Kunde genau nachvollziehen, wie sich der Rechnungsbetrag zusammengesetzt hat. Aufwendigere oder speziellere Aufträge, die sich nicht auf den reinen Schreibservice beziehen, werden auch anders berechnet (Stundenlohn etc.). Jedenfalls fallen keine Personalkosten für Versicherungen usw. an, da die Arbeiten somit an einen externen Dienstleister ausgelagert werden und nach Rechnungsstellung bezahlt wird.

 

Durch meine jahrelange Selbstständigkeit mit Schwerpunkt im Schreibservice bin ich täglich mit Versicherungsberichten betraut und beherrsche demnach die gängige Schreibweise und Formularvorgaben.

 

Von meiner Zuverlässigkeit, Schnelligkeit und Kompetenz profitieren bereits einige Schadenregulierer, von welchen ich stets nur positives Feedback erhalten habe.

Sind auch Sie Schadenregulierer und benötigen Unterstützung bei Ihren Schreibarbeiten? Dann kontaktieren Sie mich gerne.

Folgen und liken Sie JP-Office-Service:
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.